Warning: Undefined array key "url" in /www/htdocs/w01e6353/bid.friendventure.dev/wp-content/plugins/bidtp/inc/Schema/Pieces/Event.php on line 75
Können Maschinen denken?
9. November 2023 - 10. November 2023
CAIS, Zoom

Können Maschinen denken?

QPD-Modul 1: Basiswissen Digitalisierung


Im Seminar studieren wir zwei klassische Texte der Philosophie der künstlichen Intelligenz: Alan Turings Aufsatz „Computing Machinery and Intelligence“ (deutsch: Können Maschinen denken?), in dem er den Test schildert, der anzeigen soll, ob einer Maschine Intelligenz zugeschrieben werden kann, und John Searles Aufsatz „Minds, Brains, and Programs“, in dem sein berühmtes Gedankenexperiment zum „Chinesischen Zimmer“ zeigen soll, dass das Bestehen des „Turing-Tests“ kein Zeichen für das Vorhandensein von Intelligenz ist. – Das gemeinsame Studium der Texte soll neben der Kenntnis ihres Gehalts, den Umgang mit Fragen wie „Können Maschinen denken?“ und den Umgang mit Argumenten und Gegenargumenten im wissenschaftlichen Diskurs vermitteln.

Vorbereitung: Sorgfältiges Studium der beiden Seminartexte, unterstützt durch die folgenden Lektürefragen:

1.     Beschreiben Sie den Aufbau des Turingtests! Was wird darin getestet?

2.     Beschreiben Sie den Aufbau des Chinese-Room-Arguments! Was soll dieses Gedankenexperiment zeigen?

3. Welche Rolle spielt die Frage, ob Maschinen denken können, für unser Selbstverständnis und für die Art und Weise, wie wir mit „künstlichen Intelligenzen“ interagieren?

Teilnahme: Die Veranstaltung ist ein Angebot für Mitglieder des Graduate Center für Promovierende.

Moritz Cordes ist promovierter Philosoph und arbeitet zu den Themen künstliche Intelligenz, Sprachphilosophie, Logik und Erkenntnistheorie.

Susanne Hahn ist apl. Professorin für Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und PI für ethische und philosophische Fragen der Digitalisierung am CAIS. Ihre Arbeitsgebiete sind außerdem Rationalität, Normativität, Wirtschaftsethik.