In den Medien Thomas Hess in der SZ zu Veränderungen in der Arbeitswelt

Thomas Hess in der SZ zu Veränderungen in der Arbeitswelt

Professor Thomas Hess, Mitglied im bidt-Direktorium, war Gast der Süddeutschen Zeitung bei der Veranstaltung „Immer schneller, immer weiter“ zu den Folgen der Digitalisierung.

bidt-Direktor Professor Thomas Hess (rechts) auf der Veranstaltung “Immer schneller, immer weiter” der SZ.
© Florian Ganslmeier

Wie verändert sich die Arbeitswelt infolge der Digitalisierung? Das war Thema der Veranstaltung „Immer schneller, immer weiter“, zu der die Süddeutsche Zeitung gemeinsam mit dem Münchener Kammerorchester am 23. Januar 2020 ans Prinzregententheater geladen hatte. Auf dem Podium nahm bidt-Direktor und Wirtschaftsinformatiker Professor Thomas Hess teil neben der Arbeitssoziologin Professor Sabine Pfeiffer und dem Dirigenten Clemens Schuldt. Die Moderation hatte SZ-Redakteur Stefan Kornelius.

Im Zentrum der Veranstaltung standen Veränderungen der Arbeitswelt und des zunehmenden Leistungsdrucks. „Die Beschleunigung wird weiter zunehmen“, so Thomas Hess. „Wir müssen heute immer schneller immer komplexere Entscheidungen treffen.“

„Es sind klare Worte, die das Publikum an diesem Abend zu hören bekommt“, schreibt die SZ im Nachbericht.